to top

Cadika Blogtreffen 2015

Cadika Blog Backstage Blogtreffen

Unser Cadika Blogtreffen  begann bereits am Donnerstag Abend, als Kathi im beschaulichen Dachau bei München ankam. Kathi und ich (Cassie) haben schonmal etwas vorgearbeitet, da Dini sich erst am Freitag nach der Arbeit auf den Weg machen konnte.

Am Freitag Vormittag waren Kathi und ich 3 Stunden lang bei Isabelle Voinier in ihrem Profibedarfsladen „Reflexion“ in München. Wir haben ein tolles Interview mit ihr geführt und anschließend hat sie uns ihre Highlights und Lieblingsprodukte gezeigt.Reflexion Interview Isabelle Voinier

Am Freitag Abend ist Dina zu uns gestoßen und wir haben ganz gemütlich Abendbrot gegessen und von unserem Tag erzählt. Wir haben ein paar Dinge besprochen, sind unsere bisherigen Artikel durchgegangen und haben recherchiert. Wir haben unser Menü etwas umstrukturiert und haben neue Kampangen und Themen geplant. Seid gespannt, was wir uns für Cadika ausgedacht haben 🙂

Am Samstag waren wir noch produktiver: Dina und ich haben uns gestylt um unsere „Shopping-Queen-Outfit-Serie“ zu shooten. Dabei hat Cassie noch Ihr „High- & Lowlighting Tutorial“ gedreht. Schnell war so für das Styling 1,5 Stunden um. Kathi hat derweil unser Set vorbereitet und das Licht eingestellt.

Backstage Hinter den Kulissen Cadika

Nun ging das Shooting los. Da wir ja wissen, dass ihr besonders neugierig auf unsere Backstagebilder seid, hier noch ein paar Bilder vom Shooting:

Cadika Blogtreffen

Aufgrund von technischen Schwierigkeiten (wir brauchen unbedingt einen Fotografen 🙂 ) hat unser Shooting etwas länger als geplant gedauert. So haben wir statt 5 Outfits nur 2 geschafft, weil mit leeren Magen lässt sich bekanntlich nicht gut arbeiten. Nach einem kurzem Einkauf für unseren Sonntagsbrunch haben wir uns beim Inder niedergelassen und uns die Bäuche vollgeschlagen. Den Abend haben wir gemütlich auf der Couch ausklingen lassen. Nur Dina war mal wieder die Fleißigste und hat ein paar Artikel vorbereitet 🙂

Mein lieblingsouttake von unserem Cadika Blogtreffen will ich euch nicht vorenthalten: Dina und Kathi beim Abreinigen, sorry Mädels!

Backstage Cadika

Am Sonntag waren Kathi´s Vorbereitungen für unseren vegangen Brunch mit vielen Köstlichkeiten im vollen Gange. Dina´s und meine Vorfreude war zunächst eher gering ausgefallen, da vegan auch kein Nutella bedeutet. Während Kathi Kartoffeln briet und einen Smoothi mixte, stylten Dina und ich uns für die letzten Outfits. Auch das Shooting schafften wir noch vor dem Brunch. So konnten wir 11:30 Uhr endlich mit unserem Brunch beginnen.Veganer Brunch Cadika Blog

Ich muss sagen, dass der Brunch leckerer war als erwartet. Ein Rezept habe ich mir auch selbst noch zweimal gemacht. Was das ist, wird in unserem nächsten Blogartikel verraten.

Freut euch auf folgende Blogartikel im Februar:

– Shopping Queen Outfits

– Veganer Brunch

– High- & Lowlighting

– Shopvorstellung „Reflexion“

– Coole Tools, die wir bei  „Reflexion“ entdeckt haben

– Faschingsverkleidungen

und noch ein paar mehr 🙂

Eure Cassie

Leave a Comment